DRM Enteignung

Lange Zeit hat sich die Unterhaltungscontent-Industrie gewundert, warum der DRM-Beschränkten Mist nicht weg geht, wie warme Semmeln und viele in der Vergangenheit lieber illegale downloads bevorzugten. Was technisch versierte schon vorher wussten, merkt nun auch der normale Kunde. Wird der DRM-Server abgeschaltet, kann die Musik oder der Film über kurz oder lang nicht mehr wiedergegeben werden. So nun schon mehrfach geschehen:

Film-Download-Portal in2movies ist am Ende
Microsoft schaltet DRM-Server ab

Gekaufte Musik oder Filme nicht mehr abspielen zu können, weil der Verkäufer seine Serverstruktur nicht mehr zur Verfügung stellen kann oder will kommt in diesem Fall einer Enteignung gleich. Vielleicht kapieren die endlich mal alle, dass DRM zum Verkaufen nix taugt! Den leuten ist euer beklopptes Uhrheberrecht egal, weil es in digitalem Zeitalter obsolet geworden ist. Da nutzt es auch nix, den größten Teil der Bevölkerung durch Urheberrechtsnovellen zu kiminalisieren.

Übrigens, lieber Staat, solltet ihr eure Aufgabe besser so verstehen, bestehende Moral und Praxis durch geltendes Recht zu stärken und nicht immer nur dem größten Geldtopf hinterherzuhecheln.

[anfy]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s