Niedergang der amerikanischen Wirtschaft

Im Internet finden sich viele Beiträge zur Wirtschaftslage der USA, jedoch gelangen nur wenige Infromationen tatsächlich in die traditionellen Medien. An dieser Stelle möchte ich gern ebenfalls einen kurzen Beitrag zu diesem Thema abliefern.

Das sich die USA in einer Rezension befindet, es aber noch keiner so richtig bemerkt zu haben scheint, äußert sich zunehmend in Merkwürdigkeiten. Seit Jahresbeginn verlieren tausende ihre Häuser und müssen in Wohnwagen, Zelte und Wellblechhütten umziehen (s. Video). Das Exportdefizite steigen exorbitant an und das Verbrauchervertrauen ist schlecht wie nie. Die Amerikanische Wirtschaft lebt vor allem vom Konsum der Bürger – eine Kombination, die sich zunehmend als fatal für die gesamtwirtschaftliche Lage herausstellt. Spätestens, wenn der Staat Geld verschenkt um den Konsum anzukurbeln, fällt mir nix mehr ein. Jeder Geringverdiener sollte einen Scheck über 600 Dollar erhalten – ein 146 Milliarden teurer versuch den Konsum wieder anzukurbeln – jedoch ohne Ergebniss.

Amerikanische Zeltstädte

In letzter Zeit hört man weniger über die fatale Wirtschaftslage der USA – ein Land das täglich 3 Milliarden Dollar für Krieg und Verteidigungshaushalt ausgibt. Gerät die USA weiter in wirtschaftliche Schräglage, so wird das am besten hochgerüstete Land der Welt sicher nicht einfach aufgeben. Die Frage bleibt, was geschehen wird – ich mag es mir nicht ausmalen, was passiert, wenn ein Land mit derart vielen Hightechwaffen in Bedrängnis gerät und quasi nichts mehr zu verlieren hat.

Die USA sind ein Land, dass immer mehr ausgibt, aber immer weniger erwirtschaftet. Eigentlich logisch, dass das niemals funktionieren kann – und das Dollars nachdrucken nicht hilft, wissen wir seit der Hyperinflation der 1920er Jahre.


[anfy]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s