Umerto Eco erinnert an Grundsätze der Demokratie

Anlässlich der Protestaktion gegen die Regierung von Silvio Berlusconi am 8. Juli auf der Piazza Navona in Rom, hat Emberto Eco einen Brief an die Teilnehmer geschrieben, der am 2. Juli in der grössten Zeitung Italiens La Repubblica veröffentlicht wurde.


La minoranza ha il dovere di manifestare

Die Minderheit hat die Pflicht zu protestieren

Umberto Eco ha inviato questa lettera a Furio Colombo, Paolo Flores d’Arcais, Pancho Pardi, promotori della manifestazione dell’8 luglio in Piazza Navona.

Umberto Eco hat dieses Schreiben an Furio Colombo, Paolo Flores d’Arcais, Pancho Pardi und an die Teilnehmer der Protestaktion vom 8. Juli auf der Piazza Navona verfasst.

Cari Amici,

Liebe Freunde,

mentre esprimo la mia solidarietà per la vostra manifestazione, vorrei che essa servisse a ricordare a tutti due punti che si è sovente tentati di dimenticare:

Während ich meine Solidarität mit eurer Demonstration ausdrücke, hoffe ich, dass sie dazu dient zwei Punkte in Erinnerung zu rufen, die oft vergessen werden:

1) Democrazia non significa che la maggioranza ha ragione. Significa che la maggioranza ha il diritto di governare.

1. Demokratie heisst nicht, dass die Mehrheit Recht hat. Es bedeutet, dass die Mehrheit das Recht hat zu regieren.

2) Democrazia non significa pertanto che la minoranza ha torto. Significa che, mentre rispetta il governo della maggioranza, essa si esprime a voce alta ogni volta che pensa che la maggioranza abbia torto (o addirittura faccia cose contrarie alla legge, alla morale e ai principi stessi della democrazia), e deve farlo sempre e con la massima energia perché questo è il mandato che ha ricevuto dai cittadini. Quando la maggioranza sostiene di aver sempre ragione e la minoranza non osa reagire, allora è in pericolo la democrazia.

2. Demokratie heisst nicht, dass die Minderheit Unrecht hat. Es bedeutet, dass während sie die Regierung der Mehrheit respektiert, drückt sie sich entsprechend aus, wenn sie meint die Mehrheit liegt falsch oder wenn sie glaubt, dass die Mehrheit Sachen unternimmt welche gegen das Gesetz verstossen, gegen die Moral und gegen alle Prinzipien der Demokratie. Und sie muss dies mit der grössten Energie immer machen, weil dies das Mandat ist, welche die Minderheit von den Staatsbürgern bekommen hat. Wenn die Mehrheit behauptet, sie haben immer Recht und die Minderheit wagt es nicht zu reagieren, dann ist die Demokratie in Gefahr.

Umberto Eco

(2 luglio 2008)

2. Juli 2008

via Schall und Rauch

[anfy]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s