Biometrische Überwachung als Freizeitbeschäftigung?

http://www.heise.de/newsticker/Biometrische-Einlasskontrolle-in-daenischen-Nachtclubs–/meldung/114026/from/rss09

Nur wieder ein weiteres Beispiel für das heranführen der Bürger an biometrische Überwachungsmaßnahmen. Es scheint sich zur europäischen Strategie zu entwickeln die Menschen an eine allübergreifende Datenerfassung zu gewöhnen. Eigentlich müsste sofort in diesem Moment die Widerstände erwachen um solche Prozesse gleich im Keim zu ersticken. Wie sehr wollen wir uns noch an diese Stasi-Methoden gewöhnen? Solange, bis wir vergessen haben was Freiheit ist?

[Treibholz]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s