CRE098 Der Mifare-Hack

Im Gespräch mit Tim Pritlove erläutert Henryk Plötz vom Chaos Computer Club Berlin den langen Marsch zum Hack des „Mifare Classic“ RFID-Chips von Philips aka NXP Semiconductor, der heute das meistverbreitete System für elektronische Fahrkarten und Zugangskontrollsysteme darstellt. Von zwei Teams in Deutschland und später auch in den Niederlanden wurde das System systematisch reengineered und analysiert und seine Schwachstellen offengelegt. In den nächsten Tagen steht die finale Dokumentation des internen Verschlüsselungsalgorithmus bevor und Henryk erklärt, mit welchen Finessen man ihm auf die Spur kam.

CRE098 Der Mifare-Hack – Chaosradio Podcast Network

Hammer, das ist mal nen Hack! In diesem 2Stunden AudioPodcast wird berichtet, wie der Mifare-Classic-Chip (der auf einer Fläche von etwa 1 Quadratmillimeter in 7 Schichten übereinanderliegend konstruiert ist in dem ausschließlich Hardwarelogik verbaut ist) per Reverse Engineering gehackt wurde. Tim Pritlove moderierts wieder verständlich für jedermann.

[Treibholz]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s