„Cloud-Computing ist eine Falle“

Richard Stallman, der GNU-Gründer und Erfinder der GPL-Lizenz sagte dem GuardianDas Konzept webbasierter Anwendungen wie Google Mail sei schlimmer als Dummheit“. Und da muß man ihm recht geben. Ihn stört vor allem die Verlockung zu proprietärer Websoftware, die mit besonders guter Skalier- und Verfügbarkeit beworben wird. Ich persönlich hätte weniger ein Problem damit, dass die Software nicht Frei ist, würde aber eine freie Software definitiv vorziehen. Ein großes Problem habe ich aber damit, wenn meinen Daten und Informationen in die Hände dritter gelangt, auch wenn diese versprechen alles vertraulich zu behandeln, so liegt es doch außerhalb meiner Möglichkeiten dies zu prüfen und sicher zu stellen. Das gleiche gilt für die Sicherheit meiner Daten. Es ist zwar schön, wenn man von überall auf all seine Daten zugreifen kann, aber muss ich diese dafür an Google und Konsorten versenden? Am sichersten sind die eigenen Daten immer noch auf der lokalen Festplatte in einem verschlüsselten Container (andere, bessere Konzepte nicht ausgeschlossen).

via Golem

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s